Frauenfelder Woche

Frauenfeld · 26.05.2016

Kennen Sie Ihre Nachbarn?

Zufrieden älter werden

Kennen Sie Ihre Nachbarn? Es lohnt sich, sie zu kennen! Am 27. Mai 2016 findet der Tag der Nachbarn statt: Er wurde von der European Federation of Local Solidarity im Jahre 1999 ausgerufen und findet mittlerweile auf der ganzen Welt statt.

 

 

Nehmen Sie diesen Tag zum Anlass, auf Ihre Nachbarn zuzugehen und eine gute Nachbarschaft zu leben. Das Gute liegt häufig näher als man denkt. Gerade bei älteren Menschen hilft eine gute Nachbarschaft, die Herausforderungen des Alltags zu meistern. Ein kurzer Schwatz, etwas Selbstgebackenes vor der Tür oder kleine Hilfen im und ums Haus sind sinnvolle und gewinnbringende Dienste. Im Rahmen des Projekts AWIQ wird seit zwei Monaten im Kurzdorf sogar die organisierte Nachbarschaftshilfe betrieben. Bereits 15 Personen haben sich für diverse Hilfeleistungen angeboten. Weitere 14 Personen bieten ihre Talente für einen regelmässigen Austausch an. Die Vermittlungsstelle durfte bereits ein Dutzend Personen weiter vermitteln. Die Helfenden geben alle durchwegs äusserst positive Rückmeldungen. Sie erlebten grosse Dankbarkeit und erfreuliche Kontakte. Machen Sie doch auch mit beim Nachbarschaftsleben!