Frauenfelder Woche

Frauenfeld · 16.06.2016

«Im Netz», Premiere: Montag, 20. Juni 2016

Brückenangebote Frauenfeld mit neuem Bühnenstück:

Theater – Musik – Tanz
Seit vielen Jahren beenden die Brückenangebote in Frauenfeld ihr Schuljahr mit der Inszenierung eines Bühnenstücks. Dieses Jahr lautet der Titel
«IM NETZ».

 

 

Die Geschichte wurde von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrern unserer Schule selber geschrieben. Mit viel Ironie unterlegt, zeigen wir alltägliche Szenen aus dem Leben der Jugendlichen. Dabei geht es um Chaos im Elternhaus, Beziehungsprobleme, ein verpatztes Vorstellungsgespräch, um die Angst vor der ersten Schwangerschaft, Mobbing, Sexting und Online-Games. Der Fokus liegt ganz besonders auf dem Smartphone, dem Internet und der Technik. Wie die Jugendlichen damit umgehen, zeigt sich in vielen verschiedenen Geschichten. Begleitet wird das Ganze von einstudierten Chorauftritten und Tanzchoreografien. Die Zuschauer erhalten zudem Übersetzungshilfen für die Sprache der Jugendlichen sowie für Abkürzungen und Zeichen, die in Chats verwendet werden.
65 Schülerinnen und Schüler sowie die gesamte Lehrerschaft sind an der Produktion beteiligt. Die Jugendlichen setzen dabei ihre spezifischen Fähigkeiten und Begabungen ein.
Die Premiere ist am Montag, 20. Juni, um 19.30 Uhr. Weitere Abendvorstellungen finden statt am 21., 22. und 23. Juni, jeweils um 19.30 Uhr in der Aula des Bildungszentrums für Technik. Am Mittwoch und Donnerstag besteht zusätzlich die Möglichkeit, am selber zubereiteten «Wine & Dine» teilzunehmen. Reservationen unter laurisa.paliq@bztf.ch (für das Musiktheater und Wine & Dine) sind zwingend erforderlich.

 

 

«Im Netz»,  Premiere: Montag, 20. Juni 2016