Frauenfelder Woche

Frauenfeld · 28.07.2016

Coole Sportwoche für Kinder in Frauenfeld

Mehr als 4000 Kinder besuchen schweizweit jedes Jahr die über 80 Kinder-Camps, die der Verein Kinder-Camps veranstaltet.

 

 

Der Vereinspräsident Andreas Wølner-Hanssen ist Dozent für Sport, Bewegung und Gesundheit an der Universität Basel. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Kinder für Sport, Bewegung und Gesundheit zu moti­vieren und zu fördern.
Angeboten wird ein Mix aus klassischen und speziellen Sportarten. Darunter sind Fussball und Unihockey, aber auch Jonglieren, Seilspringen, Tanzen oder Selbstverteidigung. Es geht um Spass, über Selbstvertrauen, Teamgeist und Fairplay, bis hin zur Schulung der koordinativen Fähigkeiten.
Die Camps geben den Kindern eine sinnvolle Beschäftigung und bieten zudem auch Vor- und Nachbetreuung an. Die Kinder-Camps sind also die perfekte Ferienlösung für die ganze Familie.
«An ganztägigen Angeboten mangelt es», bestätigt Simone Keller, verantwortliche für Ferienplausch bei Pro Juventute. «Berufstätige Eltern haben weniger Ferien als die Schulkinder.»

Mehr Infos unter:www.kinder-camps.ch

Kinder-Camps 2016 in Frauenfeld:
8. bis 12. August / 7. bis 21. Oktober