Frauenfelder Woche

Wängi

Theatergruppe Wängi: En tüüre Heuschrecke-Kongress

Vereinshaus Wängi, Lommiserstrasse 5

Schwank in 3 Akten von Ray Clooney

Tierisches Durcheinander
„En tüüre Heuschrecke-Kongress“ heisst der Titel des Schwanks, den die Theatergruppe Wängi diesen Winter auf die Bühne bringt. Das von Ray Cooney geschriebene Stück beleuchtet das Treiben rund um einen internationalen Kongress und ist ab dem 6. Januar 2018 auf der Vereinshausbühne in Wängi zu sehen.

Dr. Rudolf Langenegger ist ein gefragter Referent im Bereich der Zoologie und notorischer Schürzenjäger. Jedes Jahr nimmt er auch am internationalen Kongress des Umweltministeriums teil. Dieses Jahr begleitet ihn allerdings seine Frau Susi, so dass er einiges an Improvisationstalent aufbringen muss, dass sein geplantes Tête à tête mit Iris, der Sekretärin des A.F.E.W.T. zustande kommt. Hierfür nimmt er auch die Hilfe seines ungeschickten Assistenten, Kurt Amsler, zu Hilfe. Wegen eines Missverständnisses verzichtet Susi im letzten Moment auf den geplanten Theaterbesuch und nun beginnt ein turbulentes Versteckspiel zwischen Rudolf, Kurt und Susi, die abwechselnd dem Hotelmanager, dem chinesischen Kellner Kung und Elsi Stutz, der Chefin des A.F.E.W.T. etwas vorspielen müssen. Die Konfusion wird perfekt, als auch noch der Ehemann von Iris auftaucht.

Bruno Roth inszeniert diesen rasanten Schwank in drei Akten.
Premiere ist am Samstag, 6. Januar 2018, im Vereinshaus in Wängi.

Weitere Aufführungen finden am Dienstag, 9. Januar , Mittwoch, 10. Januar, Freitag, 12. Januar, Samstag, 13. Januar, Sonntag, 14. Januar, Dienstag, 16. Januar, Donnerstag 18. Januar 2018 sowie am Freitag, 19. Januar 2018 statt.

Alle Vorführungen beginnen um 20.00 Uhr, ausser der Vorstellung am Sonntagnachmittag, welche um 14.00 Uhr beginnt. Anlässlich dieser Vorstellung findet auch die traditionelle Spendenaktion statt. Vier Franken von jedem Eintritt gehen dieses Jahr an den Verein Therapiehunde Schweiz.
Am Donnerstag und an der Dernière ist dann jeweils wieder die Bar geöffnet.
Wie jedes Jahr empfiehlt sich eine frühe Reservation. Ab diesem Jahr ist über Internet eine platzgenaue Reservationen möglich.

Am Montag, 18. Dezember 2017, 17.30 Uhr öffnet der Reservationskanal auf www.theatergruppe-waengi.ch. Auch telefonische Reservation ist von Mo bis Fr, 17.30 - 19.00 Uhr ab diesem Datum unter der Telefonnummer 079 811 61 66 möglich (keine SMS).

 

 

Daten und Zeiten

06.01.2018
20:00 Uhr

09.01.2018
20:00 Uhr

10.01.2018
20:00 Uhr

12.01.2018
20:00 Uhr

13.01.2018
20:00 Uhr

14.01.2018
20:00 Uhr

16.01.2018
20:00 Uhr

18.01.2018
20:00 Uhr

19.01.2018
20:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Website