Frauenfelder Woche

Frauenfeld · 05.09.2018

«Feines Risotto für en guete Zwäck»

Winzerapéro und Gilde-Kochtag im «Suure Winkel»

Am vergangenen Samstag konnte am Gilde-Kochtag ein feiner Risotto für den guten Zweck genossen werden. Im «Suure Winkel» in Frauenfeld fanden sich zahlreiche Gäste ein. «Im Rahmen der nationalen Aktion wurden hier in Frauenfeld etwa 5000 bis 6000 Franken gesammelt, die wir für MS-Betroffene spenden dürfen», so Gilde-Koch Chris-toph Frei, der auf zahlreiche helfende Hände zählen durfte.

 

 

Der Gilde-Kochtag war zugleich der letzte Winzerapéro der Saison 2018: Hans und Heidi Bachmann aus Hüttwilen boten ihren Wein, Blumen und Tafeltrauben an. Von der Mosteria der Familie Bussinger aus Hüttwilen gab es vor Ort frischen Most und weitere Obstsaft-Spezialitäten. Friedrich Schürch verkaufte die feinen Back-waren aus der Backstube seiner Frau Rita. Die Wybergmusig sorgte für die passende musikalische Unterhaltung.

Franziska Schütz