Frauenfelder Woche

Frauenfeld · 14.11.2018

«pHAHNtastisch» ist das Motto 2019

Narrengesellschaft Murganesen begeht den 11.11. im Falken Pub

Die fünf närrischen Tage vom 28. Februar bis 5. März 2019 in Frauenfeld stehen unter dem Motto «pHAHNtastisch». Der Obernarr kommt aus dem Haus der traditionsreichen Getränkehandelsfirma Hahn – das Geheimnis wird am 28. Februar gelüftet.

 

 

Ivan Gubler, Präsident der Narrengesellschaft Murganesen, freute sich über den Grossaufmarsch am 11.11. im Falken Pub, der auch diesmal ebenso lautstark wie stimmungsvoll begangen wurde.
Eingebettet in Guggenmusig-Klänge gab der NGM-Präsident im Beisein der Mitglieder seines 13er Rats für einmal bereits lange vor dem Fasnachtsbeginn die Identität des Obernarren bekannt –besser gesagt, er gab zumindest einen Hinweis auf dessen Herkunft. So wird das nächste närrische Oberhaupt aus dem Hause Hahn stammen, der Eigentümerschaft der traditionsreichen Getränkehandelsfirma – womit es Stefan, René oder Senior Niklaus Hahn sein wird. Damit verbunden steht die Fasnacht 2019 unter dem Motto «pHAHNtastisch» und in Anlehnung an den Getränkehandel wird die Fasnachtsplakette in Kronenkorken-Form gestaltet.
Im Anschluss an die Bekanntgabe des Fasnachtsmottos 2019 ging es im proppenvollen Lokal fasnächtlich hoch zu und her. Bis zur Fasnacht 2019 geht es nun aber noch einige Zeit.
Eröffnet wird die Frauenelder Fasnacht 2019 mit der Stadtübernahme am Donnerstagabend, 28. Februar, am Freitag folgt die Fasnachts-Unterhaltung in der Festhalle Rüegerholz. Am Samstag-nachmittag steht der Kinderumzug mit anschliessendem Kindermaskeball in der Innenstadt auf dem Programm und am Abend das «Alkazüül» in der Festhalle Rüegerholz. Am Sonntag, 3. März, geht es weiter mit dem Internationalen Fasnachtsumzug – abgeschlossen wird die «fünfte Jahreszeit 2019» am Dienstagabend, 5. März, mit der Stadtrückgabe. 

Andreas Anderegg

 

 

«pHAHNtastisch» ist das Motto 2019