Frauenfelder Woche

Frauenfeld · 29.05.2024

Kulinarisches Fest der Region

Musikgesellschaft Märstetten lud zur Spargelmusik in die Apfelcar-Halle ein

230 Kilogramm grüne und weisse Spargel und böhmische Musik: So feierte die Musikgesellschaft Märstetten heimische Produkte und ihren Traditionsanlass mit Gastformationen.

 

 

Über 1000 Besucherinnen und Besucher kamen über das Wochenende zur siebten Ausgabe der Spargelmusik der Musikgesellschaft Märstetten. Lange Tische waren in der Apfelcar-Halle Madörin gedeckt. In Windeseile haben die vielen Helferinnen und Helfer, darunter die Märstetter Musikanten, den Gästen schön angerichtete Teller serviert. 230 Kilogramm Spargel und 100 Kilogramm Steaks gingen über die Theke.


 


Hochstehende Blasmusik 


Auf der Bühne spielten am Samstag die Furtbächler Musikanten unter der Leitung von Matthias Gubler, während die Gäste ihr Essen genossen. Später trat die Spuntämusig auf und am Sonntag sorgten die SeeDur Musikanten für beste Stimmung.


OK-Präsident Patrick Jordi nickt zufrieden. Er sagt: «Das Ok ist ein eingespieltes Team.» Was im Jahr 2015 als Ersatz für das Waldfest begann, schreibt mit dem kulinarischen Fest, der Spargelmusik, längst eine Erfolgsgeschichte. Die Gäste kommen an diesen Anlass gern.


Manuela Olgiati