Frauenfelder Woche

Warth

Making-of mit der Filmcrew des «Narrenschiffs»

Kunstmuseum Thurgau

Im Maschinenraum der Kunst
Making-of mit der Filmcrew des «Narrenschiffs»
Der Eintritt zum Anlass ist frei
Eine Anmeldung ist erwünscht: sekretariat.kunstmuseum@tg.ch


Making-of mit der Filmcrew des
«Narrenschiffs».
Eine zeitgenössische Version der mittelalterlichen Moralsatire «Das Narrenschiff
» auf dem Bodensee – das war die Vision des in New York lebenden
Künstlers Javier Téllez (*1969). Als Sohn eines Psychiaterehepaars wuchs
er umgeben von psychisch Beeinträchtigten auf. Heute entwickelt er Drehbücher
und Filme gemeinsam mit Menschen mit Psychiatrieerfahrung.
Die Werke des Venezolaners wurden bereits auf der Biennale Venedig und der documenta Kassel gezeigt. Aber wie genau entsteht nun so ein Film? Wie verfasste die Crew ihre berührenden Liedtexte, woher stammen die melancholischen Melodien und die fantastischen Masken? Von Profis geschult, macht Javier Téllez
die Teilnehmenden nicht nur zu Drehbuchautorinnen und Schauspielern,
sondern zu Allround-Talenten. An diesem Abend «Im Maschinenraum der Kunst» erzählen sie sowie die Schwyzer Maskenbauerin Verena Steiger, die Leiterin des Offenen Ateliers Kreuzlingen, Lenka Roth und viele der an Land und auf dem Wasser Beteiligten von der Umsetzung ihrer Ideen – aber auch von den Herausforderungen und Grenzen eines solchen Projekts. Denn auf der Seekarte
gab es viele weisse Flecken: Geschichte und Geschichten, Personen und Pandemie, Wasser und Witterung.
Die Veranstaltung wird von Kuratorin Stefanie Hoch moderiert und findet
im Rahmen der Ausstellung «Javier Téllez – Das Narrenschiff» statt.
DerEintritt zum Anlass ist frei.
Eine Anmeldung ist erwünscht: sekretariat.kunstmuseum@tg.ch

 

 

Daten und Zeiten

26.01.2023
19:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Website