Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Podiumsdiskussion: Arbeitssuche und IV

Zentrum für Pflege & Betreuung

Trialogische Podiumsdiskussion:
Arbeitssuche und IV – Wenn die Chance zur Challenge wird

Menschen die Seelisch erkranken, haben mit entscheidenden Veränderungen zu kämpfen. Sei es im familiären, sozialen oder beruflichen Bereich. Oft sind sie in dieser Situation auf Hilfe von aussen angewiesen. Zum Beispiel in Form einer stationären Behandlung in einer Klinik oder einer ambulanten Begleitung. Damit es Patienten, Klienten und Mitarbeiter möglich wird, im Sinne von Empowerment, Selbstbefähigung wiederzuerlangen, in Krisen ihr Leben selber in die Hand nehmen und selbstbestimmt durchs Leben zu gehen, braucht es Menschen, die an die Betroffenen glauben und die Hoffnung behalten. Bei Menschen, die von psychischen Störungen betroffen sind, geht es darum, eigene Fähigkeiten zu erwerben oder wieder zu erwerben, um die persönlichen Interessen verfolgen zu können. Jeder Mensch hat ein Recht auf „Inklusion“ – so steht es in der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen, die auch von der Schweiz seit dem 15. April 2014 mitgetragen wird. Obwohl damit auch Menschen mit „seelischer Behinderung“ die gesellschaftliche Teilhabe garantiert wird, gibt es nach Angaben in dieser Hinsicht noch bis heute deutlich Defizite.

Der Anlass findet in der Form einer trialogischen Podiumsdiskussion statt:
Chefarzt
Betroffener
Angehöriger
Arbeitgeber
SVA IV-Stellen Kanton Thurgau
Sozialamt Kanton Thurgau

18:30 Uhr Türöffnung
19:00 – 19:15 Uhr Offizielle Begrüssung durch Moderation
19:15 – 19:25 Uhr Grusswort durch Stadtrat Frauenfeld
19:25 – 19:40 Uhr Vorstellen des Vereins «GLEICH UND ANDERS Schweiz»
19:40 – 20:30 Uhr Podiumsdiskussion «Arbeitssuche und IV-wenn die Chance
zur Challenge wird!»
20:30 – 20:40 Uhr Zuschauerfragen
20:40 – 20:45 Uhr Schlusswort Moderation
20:45 – 21:30 Apéro
Kollekte

Informationen zur Veranstaltung

Beginn der Veranstaltung 28.09.2023 19:30
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Einzelpreis Freier Eintritt (Türkollekte)
Veranstaltungsort Zentrum für Pflege & Betreuung Frauenfeld

 

Weitere Informationen

Website

 

 

Daten und Zeiten

28.09.2023 19:30 Uhr